Potsdam – Du bist großartig! Über 7.000 Unterschriften…

Man mag es kaum glauben, aber wir nähern uns tatsächlich so langsam der Hälfte der benötigten Unterschriften! Und das nach nur 2 Monaten…wenn es so weitergeht, können wir vielleicht schon bis Weihnachten vermelden: Es ist vollbracht! Am heutigen Tag haben wir die 7.000 – Unterschriften jeweils für beide begehren im Kasten gehabt, die aktuelle Zahl lautet 7.047! Und natürlich sammeln wir weiter! An dieser Stelle gilt unser Dank an erster Stelle den fleißigen Infotischbetreibern – alles ehrenamtlich und aus dem tiefen Bedürfnis herraus, die Bürgerbegehren zu einem erfolgreichen Ende zu führen.

 

Wir danken aber auch all den Potsdamerinnen und Potsdamern, die uns mit ihren Unterschriften unterstützen. Nicht wenige wünschen uns viel Erfolg und drücken die Daumen, dass das Bürgerbegehren in unserem Klinikum etwas ändert. Dabei ähneln sich die Geschichten, die die Menschen zu berichten wissen. Viele loben ausdrücklich das Personal, die Schwestern und Pfleger, die Ärzteschaft und alle Anderen im Haus tätigen. Sie bringen aber auch zum Ausdruck, dass die Überlastung aller dort tätigen sehr deutlich ist und wünschen sich dahingehend Veränderungen. Ob es nun die „stundenlangen Wartezeiten in der Rettungsstelle“ oder die „knappen Zeiten am Bett“ sind, der allgemeine Tenor lautet: hier muss was passieren! Dem stimmen wir zu und nehmen das als Motivation! Wir sammeln so lange, bis wir mindestens die benötigten 10 Prozent Unterschriften der wahlberechtigten Potsdamerinnen und Potsdamer zusammen haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>