Etappenziel erreicht! „Jetzt erst recht…“

An 4 Standorten haben wir heute gleichzeitig Unterschriften für beide Bürgerbegehren gesammelt. Unser Eindruck: viele Potsdamerinnen und Potsdamer durchschauen die Pressekampagne der Verantwortlichen von Klinikkonzern und Stadt. „Jetzt erst recht!“ war heute ncht nur einmal zu hören. Sätze wie „Ihr treibt also das Klinikum in den Ruin?“ wurden mit einem Augenzwinkern gesagt und die Leute griffen dann bereitwillig zum Stift und haben unterschrieben.

Jetzt ist es also geschafft, unsere erste Etappe, die hälfte der benötigten stimmen einzustreichen, ist vollendet. Mit dem heutigen Tag haben wir nun nach nur 6 Wochen genau

7.545

Unterschriften für beide Teile des Bürgerbegehrens. Das ist für uns ein großer Ansporn und Motivation genau so weiter zu machen. Und wir werden unsere Bemühungen noch intensivieren, versprochen!

Trotzdem oder gerade deswegen ist weiterhin jede Unterstützung willkommen.

Für unsere Gesundheit!

Für unser Krankenhaus!

Für Potsdam (und Bad Belzig und Forst und Brandenburg)!

Für alle Töchter, Söhne und Enkel des Klinikkonzerns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>